Bildungsbaustein Vereinte Nationen

Bildungsbaustein Vereinte Nationen bringt die Vereinten Nationen an die Schule

Mit Bildungsbaustein Vereinte Nationen bringen wir die Vereinten Nationen zu Ihnen an die Schule. Unser umfangreiches Seminarangebot richtet sich an Schuklassen ab der Klassenstufe 9 sowie an Lehrkräfte zur Weiterbildung im Bereich der Vereinten Nationen. Unsere Zielgruppe sind dabei Schulen aus ganz Deutschland.

Das Seminarangebot umfasst insgesamt vier thematisch abgegrenzte Module, die jeweils als sechs-, vier- oder zweistündiges (Schulstunden) Seminar z. B. im Rahmen des Unterrichts im Fach Politische Bildung gebucht werden können. Jedes Modul ist dabei nach dem gleichen Schema in drei Bausteine aufgeteilt: In einem thematischen ersten Baustein wird mit verschiedenen interaktiven Methoden Wissen zum jeweiligen Thema vermittelt. Dieser Baustein führt insofern in die Thematik ein und schafft das nötige Fachwissen als Voraussetzung für die zu entwickelnde politische Handlungskompetenz. Im Rahmen des zweiten Bausteins simulieren die Schülerinnen und Schüler dann eine Sitzung eines Gremiums der Vereinten Nationen zu dem zuvor behandelten Thema. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler, das zuvor erlernte Fachwissen in politische Forderungen zu übersetzen und durch die Vertretung eines Staates neue Perspektiven einzunehmen. Zugleich werden sie mit dem bewährten Konzept des UN-Planspiels, wie es MUNBB verfolgt, vertraut gemacht. In einem abschließenden dritten Baustein werden offen gebliebene Fragen geklärt, das Seminar und das Mini-Planspiel resümiert und zukünftige, über das Seminar hinausgehende Handlungsperspektiven aufgezeigt. Am Ende des Seminars haben die Schülerinnen und Schüler im Optimalfall nicht nur ein komplexes Thema aus dem Bereich der Vereinten Nationen verstanden, sondern wurden auch befähigt, selbstständig in einem sepzifischen Themenfeld (politisch) aktiv und handlungsfähig zu werden.

Wenn Sie sich für alle drei Bausteine eines Moduls entscheiden, dauert das gesamte Seminar sechs Schulstunden. Allerdings ist es auch möglich, nur Baustein 1, also den inhaltlichen Teil des Seminars, für insgesamt zwei Schulstunden oder nur die Bausteine 2 und 3, d. h. die Mini-Simulation inklusive anschließender Nachbereitung, für vier Schulstunden zu buchen.