Engagement2017-12-27T23:06:08+00:00

Unser Engagement

Als eine von zwei Model United Nations-Organisationen weltweit besitzt DMUN den speziellen Konsultativstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) sowie eine Affiliation mit dem UN Presse- und Informationsdepartment (DPI).

Als Nichtregierungsorganisation (NGO) mit offiziellem Status bei den Vereinten Nationen setzen wir uns für eine stärkere Jugendpartizipation in internationaler Politik, youth empowerment und globales Lernen ein.

Wir verstehen DMUN nicht nur als Fürsprecher für eine stärkere Bedeutung von informellen Bildungsangeboten wie Simulationen, peer-to-peer learning oder Lernen durch ehrenamtliches Engagement in Konzepten zur Förderung politischer Bildung.

Vielmehr fordern wir eine verstärkte Präsenz von Jugendlichen in den verschiedenen UN-Organen. Etwa durch Jugenddelegierte, als aktiver, fest integrierter Teil in Delegationen der Mitgliedsstaaten und Nichtregierungsorganisationen, oder als ein permanentes Jugendforum als beratendes Organ der Generalversammlung.

Auf internationalen Konferenzen der Vereinten Nationen vernetzen wir uns mit relevanten Stakeholdern, nehmen aktiv an Diskussionen und Arbeitsgruppen teil und heben mit Vorträgen und Workshops die Bedeutung und Chancen von Jugendbeteiligung und informellen Bildungsangeboten hervor.

Unsere Arbeit auf Twitter:

Als eine von zwei Model United Nations-Organisationen weltweit besitzt DMUN den speziellen Konsultativstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) sowie eine Affiliation mit dem UN Presse- und Informationsdepartment (DPI).

Als Nichtregierungsorganisation (NGO) mit offiziellem Status bei den Vereinten Nationen setzen wir uns für eine stärkere Jugendpartizipation in internationaler Politik, youth empowerment und globales Lernen ein.

Wir verstehen DMUN nicht nur als Fürsprecher für eine stärkere Bedeutung von informellen Bildungsangeboten wie Simulationen, peer-to-peer learning oder Lernen durch ehrenamtliches Engagement in Konzepten zur Förderung politischer Bildung.

Vielmehr fordern wir eine verstärkte Präsenz von Jugendlichen in den verschiedenen UN-Organen. Etwa durch Jugenddelegierte, als aktiver, fest integrierter Teil in Delegationen der Mitgliedsstaaten und Nichtregierungsorganisationen, oder als ein permanentes Jugendforum als beratendes Organ der Generalversammlung.

Auf internationalen Konferenzen der Vereinten Nationen vernetzen wir uns mit relevanten Stakeholdern, nehmen aktiv an Diskussionen und Arbeitsgruppen teil und heben mit Vorträgen und Workshops die Bedeutung und Chancen von Jugendbeteiligung und informellen Bildungsangeboten hervor.

Unsere Arbeit auf Twitter:

Vergangene Konferenzen und Projekte:

Load More Posts