„Diplomacy first!“ – Seminarwochenende zur internationalen Diplomatie im Januar 2019 in Potsdam

Vom 11. bis 13. Januar organisiert DMUN e.V. in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) ein Seminarwochenende unter dem Titel „Diplomacy first!“ für Schülerinnen und Schüler in der Jugendherberge Potsdam. 

An diesen drei Tagen wird sich in der Jugendherberge Potsdam alles um die internationale Diplomatie drehen: Schülerinnen und Schüler aus Potsdam, Brandenburg und ganz Deutschland sind herzlich eingeladen, über Klimawandel, Menschenrechte und internationale Sicherheit zu diskutieren, Vorträge von Expertinnen und Experten zu hören, ins Gespräch mit Diplomaten bzw. Politiker*innen zu kommen und schließlich gemeinsam mit den UN-Jugenddelegierten Forderungen der jungen Generation an die internationale Politik zu formulieren.

Programm

  • Freitag ab 17:00 Uhr: Ankunft in der Jugendherberge Potsdam und gemeinsames Kennenlernen.
  • Am Samstagvormittag leiten Expertenvorträge in die grundlegende Arbeitsweise der Vereinten Nationen und den aktuellen Herausforderungen der internationalen Politik ein. Diese Herausforderungen werden in einer anschließenden Workshopphase anhand der Themengebieten Klimawandel, Friedenssicherung, nachhaltige Entwicklung und Menschenrechte vertieft. Die Ergebnisse der Workshopphase dienen den Schülerinnen und Schüler als Grundlage für Gespräche mit Politiker*innen, Diplomat*innen und weiteren zivilgesellschaftlichen Akteuren am Samstagabend.
  • Am abschließenden Sonntag kommen die Schülerinnen und Schüler in den Austausch mit den deutschen Jugenddelegierten zur UN-Generalversammlung und formulieren aufbauend auf den Seminarergebnissen Forderungen der jungen Generation an die internationale Politik.

Anmeldung

Die Anmeldung ist ab sofort hier möglich. Inklusive der Unterbringung und der vollständigen Verpflegung in der Jugendherberge kostet die Teilnahme, dank der Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen, nur 30 € pro Person. Für Nachfragen zum Seminarwochenende oder zur Anmeldung steht Nora Dornis ([email protected]) jederzeit zur Verfügung. 

Download Flyer

Weitere News
2018-11-22T21:49:25+00:00