MUN-SH 2022

MUN-SH 2022 als erste Konferenz von DMUN e.V., wo sich zumindest einige Personen vor Ort, also in Präsenz, versammeln konnten

Vor etwas über einem Monat wurde MUN-SH am Montag, den 14. März, offiziell beendet. Hinter uns liegt damit ein Jahr intensiver Planung von Seiten des Organisationsteams, unzählige Videokonferenzen und pandemiebedingtes Umplanen. MUN-SH 2022 war die erste der Konferenzen von DMUN e.V., wo sich wieder zumindest einige Menschen vor Ort, also in Präsenz, versammeln konnte – und hat uns sehr zuversichtlich gestimmt, dass wir in Zukunft unsere Konferenzen wieder mit Präsenzanteilen für alle gestalten können.

Aber – und das ist noch viel wichtiger – auch für unsere Teilnehmenden war MUN-SH 2022 ein voller Erfolg. Sie haben – ähnlich wie bei den echten Vereinten Nationen – unterschiedliche Meinungen diskutiert, respektvoll miteinander verhandelt und konfliktfrei Lösungen für globale Probleme entwickelt, die für unser aller Zukunft entscheidend sind. Die zehn während der Konferenz verabschiedeten Resolutionen und die Beiträge der Konferenzpresse zeigen dies sehr deutlich – ebenso wie das positive Feedback der Teilnehmenden. Viele haben versichert, im nächsten Jahr MUN-SH unbedingt auch noch einmal im Kieler Landtag erleben zu wollen.

In Zeiten großer weltpolitischer Turbulenzen mit ihren teils sehr persönlichen Auswirkungen waren und sind wir weiterhin der Überzeugung, dass politische Bildung ein zentrales Mittel für mehr Menschenrechte, Demokratie und Engagement für Frieden und Gerechtigkeit darstellt. Wir sind begeistert, wie viele junge Menschen die Vereinten Nationen kennenlernen und gemeinsam Lösungen für weltweite Probleme finden wollen.

Wir freuen uns schon auf die kommenden DMUN-Konferenzen.

Mehr erfahren
Weitere News