Workshop 6: Demokratische Zusammenarbeit: Gruppendynamik gemäß der Lewis Deep Democracy Methode

Key-Facts

Datum: 19. November 2020, Start um 18 Uhr

Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zw. 15 und 25 Jahren

Dauer: 120 Minuten

Methoden: Online Workshop mit Materialien zur Vor- und Nachbereitung, Vortrag und Diskussion

Inhalt

Der sechste Workshop des digitalen Jugendaustausches wird von Moderatorin, Coach und Jugendarbeiterin Ceyda Özdemir geleitet. Sie wird mit uns über Gruppendynamiken in der demokratischen Zusammenarbeit sprechen. Dabei stellt sie die Lewis Deep Democracy Methode vor, die sich insbesondere mit Konflikten in demokratischen Prozessen beschäftigt. Eine Frage, die wir dabei genauer untersuchen werden, ist, wo die Grenzen der Mehrheitsdemokratie liegen. Weitere Punkte, zu denen es einen Input geben wird, sind
  • Das Bewusste und Unbewusste einer Gruppe
  • Wie Entscheidungsfindung das Bewusste und Unbewusste einer Gruppe beeinflusst.
  • Die Widerstandslinie

Referierende

Der sechste Workshop des digitalen Jugendaustausches wird von Moderatorin, Coach und Jugendarbeiterin Ceyda Özdemir geleitet.

Jetzt anmelden!

Mit Klick auf den Link wird man zu einem Google Document weitergeleitet.

Anmelden